Carmen bietet Führungen unter Ihren Label «carmagom» oder im Auftrag vom Museum Lindwurm und Kloster St. Georgen oder «Tourismus Neunkirch» an.

Dienstmädchen Berteli 2021

Das Dienstmädchen Berteli bringt vergangene Zeiten temperamentvoll in die Gegenwart. Lassen Sie sich überraschen, was Berteli während ihrer 45 bis 60 Minuten dauernden Führung Interessantes aus der Zeit um 1900 packend zu erzählen weiss. Eine Führung voller Lebendigkeit für Kinder (und Erwachsene). 

Öffentliche Führungen (kostenlos, keine Anmeldung), Treffpunkt bei den Brunnen Understadt oder Oberstadt.


Daten in Vorbereitung

Blaurocks Tochter Käthi erzählt vom flüssigen Steiner Gold

Wein gab es in Stein am Rhein schon zu Zeiten der Römer. Im Spätmittelalter besass die Familie Blaurock Rebberge an bester Lage am Chlingeberg. Lassen Sie sich von Blaurocks Tochter durch die Geschichte des Weins in Stein am Rhein führen. Schliessen Sie die Führung mit einer Degustation von drei echten Steiner Weinen ab.


Dauer: Führung 45 Min. + Degustation 45 Min.

Mindestalter: 18 Jahre

Eine kulturell-genüssliche 5-Sinnenführung

Hören – Sehen – Riechen – Fühlen – Schmecken

Den Glockenschlag der verrinnenden Zeit hören, die Burg und die sie umgebende Landschaft sehen, das Wasser des Rheins im Laufe des Jahres riechen, in alten Mauern Vergangenes spüren und fühlen, die schmackhaften Produkte traditionellen Handwerks kennenlernen.

Begegnen Sie in einem Rundgang durch Stein am Rhein seinen Besonderheiten und den Spezialitäten des Gewerbes in einer genussreichen Führung.


Preis/Gruppe: auf Anfrage

Sprache: Mundart, Deutsch, Italienisch, Spanisch 

Treffpunkt: nach Absprache

Henriette Louise 

Im ersten Stock der Weinstube zum Rothen Ochsen befindet sich der historische Arche-Noah-Saal und das einzige mechanische Klavier mit Lochbandsteuerung in Stein am Rhein. Henriette Louise begleitet die Gäste durch die Stadt zur Weinstube Rother Ochsen und präsentiert in einer spannenden Führung diesen besonderen Raum mit dem Wandgemälde von Andreas Schmucker, der 1615 dieses Werk nach einem Holzschnitt von Tobias Stimmer schuf. 

Im Angebot inbegriffen ist ein 3-Gang-Menü zu fairen Preisen.


Preis/Gruppe: auf Anfrage

Sprache: Mundart, Deutsch, Italienisch, Spanisch 

Gruppengrösse: bis 40 Personen 

Dauer der Führung: 1 Stunde 

Treffpunkt: nach Absprache

Kunigunde von Fürstenberg – Burg Hohenklingen

Eine mittelalterliche Burgführung hoch über dem historischen Städtchen Stein am Rhein mit fantastischem Ausblick. Erleben Sie in einer spannenden Führung vom Verlies bis zur romantischen Laube die Geschichte der Burg und ihrer Besitzer vom Mittelalter bis zur Gegenwart kurzweilig erzählt von Carmen Marieni Gomez in der Rolle von Kunigunde von Fürstenberg.


Preis/Gruppe: auf Anfrage 

Sprache: Mundart, Deutsch, Italienisch, Spanisch 

Gruppengrösse: bis 25 Personen 

Dauer: 1 Stunde 

Treffpunkt: Eingang Burg Hohenklingen, 8260 Stein am Rhein

Kloster St. Georgen

Die ehemalige Benediktinerabtei St. Georgen ist eine der am besten erhaltenen Klosteranlagen des Bodenseeraums. Sie läßt sich noch heute in allen wesentlichen Teilen erfahren, von den Ökonomiebauten und Gästehäusern um die drei Klosterhöfe über die Kirche mit ihren spätmittelalterlichen Fresken bis hin zu den Gebäuden der Klausur mit den prächtig ausgestatteten Privaträumen der letzten Äbte von St. Georgen.


Preis/Gruppe: auf Anfrage 

Sprache: Mundart, Deutsch, Italienisch, Spanisch 

Dauer: 1 Stunde 

Treffpunkt: Eingang Kloster St. Georgen 

Marie Ellen Vetter

Marie Ellen Verena Vetter-Brodbeck erzählt aus der Zeit, als Ferdinand Vetter Besitzer des Klosters St. Georgen war und zeigt in der szenischen Führung die Geschichte und den Wandel des historischen Klosters mit seinen geschichtsträchtigen Räumen, den versteckten Winkeln, seinen Kostbarkeiten und seiner wechselnden Geschichte.


Preis/Gruppe: auf Anfrage  

(+Eintritt Klosters St. Georgen CHF 5.– )

Sprache: Mundart, Deutsch, Italienisch, Spanisch 

Dauer: 1 Stunde 

Treffpunkt: nach Absprache 



Abt David/ Marie Ellen Vetter (ab 2021)

Klostergeschichten aus dem 15. Jahrhundert treffen auf Familiengeschichten aus dem 19. Jahrhundert und geben Einblick in den Wandel der Nutzung des Klosters.


Themenführungen auf Anfrage

Öffentliche Führungen (+Eintritt Kloster CHF 5.– pro Person), Einwohner von Stein am Rhein gratis

Magd Berteli

Die Magd Berteli bringt die vergangene Zeit aus der Epoche der ehemaligen Benediktinerabtei St. Georgen temperamentvoll in die Gegenwart. Lassen Sie sich überraschen, was Berteli Interessantes und Geheimnisvolles aus der Klosterzeit packend zu erzählen weiß. 


Themenführungen auf Anfrage

Sprache: Mundart, Deutsch, Italienisch, Spanisch 

Gruppengrösse: bis 20 Personen 

Dauer: 1 Stunde 

Treffpunkt: nach Absprache

Kater Schnörrli

Der Klosterkater weiss viel zu erzählen über das historische Kloster St. Georgen und seinen Kräutergarten. Der Kater hat einiges gehört von seinen vielen Besitzern und kennt manch wunderliche Geschichte und viele Geheimnisse aus alter Zeit. Eine spannende Führung speziell für Kinder.


Themenführungen auf Anfrage 

Sprache: Mundart, Deutsch, Italienisch, Spanisch 

Gruppengrösse: bis 20 Personen 

Dauer: 1 Stunde 

Treffpunkt: Kloster St. Georgen

Vor der Brugg, Stein am Rhein aus anderer Sicht

Der südlich des Rheins liegende Stadtteil war ursprünglich das römische Kastell Tasgetium und später eine Siedlung von Fischern, Schiffsleuten und Kleinbauern. Erleben Sie den geschichtlich interessanten Ortsteil mit der Johanneskirche aus dem 7. Jahrhundert in einer interessanten Führung. Genießen Sie den Blick auf die Altstadt von Stein am Rhein, Kloster St. Georgen und Burg Hohenklingen von erhöhter Lage aus.


Preis/Gruppe: auf Anfrage 

Sprache: Deutsch, Italienisch, Spanisch 

Gruppengrösse: nach Absprache

Dauer: 1 Stunde 

Treffpunkt: nach Absprache

Museum Lindwurm – die Magd «plaudert aus dem Nähkästchen»

Die Magd ist allein zu Haus und hat viel Zeit, spannende Geschichten und lustige Anekdoten zu erzählen. Erleben Sie einen lebendigen Rundgang und finden Sie heraus, was die Herrschaften speisten und wo das Gesinde schlief.


Preis/Gruppe: auf Anfrage 

Sprache: Mundart, Deutsch, Italienisch, Spanisch 

Gruppengrösse: bis 20 Personen 

Dauer: 1 Stunde 

Treffpunkt: Museum Lindwurm



Die Dauer der Führungen kann auf Wunsch der Gäste angepaßt werden (60 bis 75 Minuten = Preis gemäß Beschrieb Führung).

Carmen Marieni Gomez

078 680 36 78

+41 78 680 36 78

carmen.steinamrhein@gmx.ch

tour@carmagom.com